UniAbsoluterErtrag A

Fonds kaufen Defensiver Mischfonds mit Absolute Return Charakter
  • ISIN: LU1206678580
  • Fondskategorie: Mischfonds
  • Risikoklasse:  Mäßiges Risiko
  • Scope Mutual Fund Rating: B

Rücknahmepreis

47,32EUR

Differenz zum Vortag:

-0,01 EUR / -0,02 %

Stand: 21. August 2017

Ausgabepreis

48,27EUR

Empfohlener Anlagehorizont

3
Jahre oder länger

Risikoprofil des typischen Anlegers

  • Konservativ
  • Risikoscheu
  • Risikobereit
  • Spekulativ
  • Hoch spekulativ

Überblick

UniAbsoluterErtrag A im Überblick

UniAbsoluterErtrag A ist ein international anlegender Mischfonds, der je nach Attraktivität marktabhängige und -unabhängige Investition tätigen kann. Er kann sein Vermögen dabei in den Anlageklassen Aktien, Anleihen, Geldmarktinstrumente, Rohstoffe und Währungen anlegen.

UniAbsoluterErtrag A 1 auf einen Blick

  • Fondsart:
    Mischfonds
  • Sparplan:
    Ab 25 Euro pro Rate möglich.
  • Ertragsverwendung:
    i.d.R. ausschüttend Mitte Mai
  • Ausgabeaufschlag:
    2,00 %
  • laufende Kosten:
    1,48 %
  • erfolgsabhängige Vergütung:
    0,00 %
  • Fondsvolumen:
    712 Mio. EUR
  • Auflegungsdatum:
    30.04.2015

Anlagestrategie

Der UniAbsoluterErtrag ist ein global investierender Mischfonds mit Absolute Return Charakter und verbindet aktives Management mit einer flexiblen Anlage in verschiedene Investmentstrategien. Das Fondsmanagement verfolgt dabei das Ziel, vor Kosten und rollierend über drei Jahre eine jährliche Rendite von drei Prozentpunkten über dem Geldmarkt (3-Monats-EURIBOR) zu erwirtschaften.

Das Renditeziel kann über- oder unterschritten werden und ist nicht als Garantie zu verstehen.

Der Schwerpunkt der Anlagen liegt auf einer flexiblen Allokation von Anlagestrategien, die eher marktunabhängige Erträge erwirtschaften sollen. Bei positiver Renditeerwartung werden darüber hinaus marktabhängige Investitionen getätigt.

Der Fonds kann grundsätzlich in die Anlageklassen Aktien, Anleihen (auch hochverzinsliche Anlagen), Geldmarktinstrumente, Rohstoffe und Währungen investieren. Die Investitionen können über Direktinvestments (außer Rohstoffe) und in Form von Verbriefungen bzw. Derivaten sowie Zielfonds erfolgen.

Für wen eignet sich der Fonds?

 UniAbsoluterErtrag A eignet sich, wenn Sie...

  • ... auf die Chancen verschiedener Anlageideen durch eine flexible Kombination marktabhängiger und eher marktneutraler Anlagestrategien setzen möchten.
  • ... die Erfahrung und Expertise eines professionellen Fonds-Vermögensmanagements nutzen möchten.
  • ... eine flexible Geldanlage mit attraktiven Ertragschancen suchen und dafür mäßige Risiken in Kauf nehmen.
  • ... Ihr Kapital mittel- bis langfristig anlegen möchten.

 UniAbsoluterErtrag A eignet sich nicht, wenn Sie...

  • ... einen sicheren Ertrag anstreben.
  • ... keine mäßigen Risiken akzeptieren möchten.
  • ... Ihr Kapital kurzfristig anlegen möchten. 

Wertentwicklung in 12-Monatsschritten zum 31.07.2017

Bekommen Sie einen ersten Einblick in die jeweilige 12-Monats-Wertentwicklung ausgehend vom Stichtag. Für den ersten 12-Monatszeitraum sehen Sie sowohl die Brutto-Wertentwicklung vor Abzug des Ausgabeaufschlages als auch die Netto-Wertentwicklung nach Abzug des Ausgabeaufschlages.
Abbildungszeitraum 30.04.2015 bis 31.07.2017. Die Grafik basiert auf eigenen Berechnungen gemäß BVI-Methode und veranschaulicht die Wertentwicklung in der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Die Bruttowertentwicklung berücksichtigt die auf Fondsebene anfallenden Kosten (z. B. Verwaltungsvergütung), ohne die auf Kundenebene anfallenden Kosten (z. B. Ausgabeaufschlag und Depotkosten) einzubeziehen. In der Netto-Wertentwicklung wird darüber hinaus ein Ausgabeaufschlag in Höhe von 2,0 Prozent im ersten Betrachtungszeitraum berücksichtigt. Zusätzlich können Wertentwicklung mindernde Depotkosten anfallen.

Chancen und Risiken

Die Gegenüberstellung der Chancen und Risiken des Fonds ermöglicht Ihnen zunächst eine grobe Einschätzung, ob der Fonds Ihren grundsätzlichen Erwartungen entsprechen könnte.

Chancen

  • Aktives Management mit absolutem Ertragsziel von drei Prozentpunkten über dem Geldmarkt (3-Monats-EURIBOR), vor Kosten und rollierend über drei Jahre.
  • Dynamische Kombination marktabhängiger und eher marktneutraler Anlagethemen und -strategien (Multi-Asset-Strategie).
  • Der Einsatz von eher marktneutralen Anlagen soll in turbulenten Marktphasen helfen, Verluste zu reduzieren und auch in schwachen Marktphasen attraktive Renditen erzielen.
  • Breite Risikostreuung im Fondsportfolio durch Mischung unterschiedlicher Investment-Ansätze.
  • Flexible Ertragsgenerierung in möglichst allen Marktphasen.
  • Umsetzung der durch das  Union Investment Committee festgelegten Anlagestrategie – Feinsteuerung durch Portfoliomanager.
  • Bestehende Vermögensstrukturen können durch den Fonds um marktunabhängige Anlagestrategien ergänzt werden.
  • Sie nutzen das ausgewiesene Wissen des Fondsmanagements von Union Investment.

Risiken

  • Verfehlung des Anlageziels von rollierend drei Prozentpunkten über dem Geldmarkt vor Kosten.
  • Risiko marktbedingter Kursschwankungen sowie Ertragsrisiko.
  • Risiko des Anteilwertrückganges wegen Zahlungsverzug/-unfähigkeit einzelner Aussteller bzw. Vertragspartner.
  • Wechselkursrisiko.
  • Risiken im Zusammenhang mit den Investmentanteilen der Zielfonds (z.B. Risiko der eingeschränkten bzw. fehlenden Handelbarkeit, Strategiekonzentration).
  • Erhöhte Kursschwankungen und Ausfallrisiken bei Anlagen mit hoher Verzinsung, erhöhten Bonitätsrisiken sowie aus Schwellen- bzw. Entwicklungsländern möglich.
  • Aufgrund des Einsatzes von Finanzinstrumenten und/oder bestimmter Techniken kann sich das Portfolio konzeptionell marktgegenläufig verhalten.
  • Der Fondsanteilswert weist aufgrund der Zusammensetzung des Fonds (z.B. Derivate) und/oder der für die Fondsverwaltung verwendeten Techniken (z.B. Hebelwirkung) ein erhöhtes Kursschwankungsrisiko auf.

Suchen Sie eine gute Beratung?

Persönliche Beratung zu unseren Produkten und Lösungen erhalten Sie direkt bei unseren Partnerbanken. Insgesamt gibt es rund 13.000 Geschäftsstellen von Volks- und Raiffeisenbanken, Sparda-Banken, PSD-Banken und der BBBank. Finden Sie mit unserer Filialsuche gleich Ihren Ansprechpartner vor Ort!

Dauerhaft hohe Qualität und ausgezeichnete Bewertungen

Stand: Februar 2017
Stand: Februar 2017

Entwicklung

Wertentwicklung

Informieren Sie sich über die Wertentwicklung des Fonds und lassen Sie die Risikobetrachtung nicht außer Acht. Ob Sie nackte Zahlen oder doch lieber eine visuelle Aufbereitung wollen, wir bieten Ihnen in diesem Bereich beides.

Wertentwicklung in Zahlen

ZeitraumWertentwicklung absolutWertentwicklung annualisiert
Monat0,62 %
seit Jahresbeginn0,63 %
1 Jahr-0,79 %-0,79 %
3 Jahre
5 Jahre
10 Jahre
seit Auflegung-3,15 %-1,41 %
  1. Stand: 31.07.2017

Wertentwicklung über Kalenderjahre

JahrWertentwicklung
2016-2,82 %
2015
2014

Risikobetrachtung

Ohne Risiko keine Chance. Werfen Sie einen Blick auf unterschiedliche Risikogrößen des Fonds. Übrigens Ihr persönliches Risikoprofil können Sie mit unserem Risikoprofilcheck ermitteln.
  1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre 10 Jahre
Volatilität 2,18 %
Maximaler Verlust -2,58 %
Hoch 47,97 EUR
Tief 46,73 EUR
Sharpe-Ratio -0,20
  1. Stand: 31.07.2017

Zusammensetzung

Zusammensetzung

Verschaffen Sie sich aus verschiedenen Blickwinkeln einen Überblick zu der aktuellen Zusammensetzung des Fonds.

Fondsstruktur nach Anlageklasse

Stand: 31.07.2017

Risikobeitrag im Überblick

Stand: 31.07.2017

Management

Fondsstrategie und Fondsmanagement

Welche Investment-Philosophie verfolgen wir, wie funktioniert das Zusammenspiel im Team und welche Produktionsschritte durchläuft der Fonds? Hier finden Sie die Antworten.

Fondsmanagement

Wir sind einer der wenigen Fondsanbieter, die einen stringenten Teamansatz im Fondsmanagement verfolgen. Wie wir das machen, erfahren Sie hier. Außerdem berichten wir regelmäßig über die Entwicklung des Fonds.

Investmentprozess

Der Investmentprozess beschreibt die einzelnen Schritte und Zusammenhänge, die zur Erreichung des Fondszieles durchlaufen werden.
ip_uaertrag.svg

Die Anlagestrategie des Fonds wird maßgeblich durch das Investment Committee Absolute Return bestimmt, welches sich turnusmäßig einmal pro Woche, oder bei Bedarf auch ad hoc, trifft. Ziel der Sitzung ist es, wöchentlich die Kompetenzen des Portfoliomanagements zu verzahnen und die Ideen aller Kollegen einfließen zu lassen, die in diesem Bereich aktiv sind. Dazu kommen sämtliche Markteinschätzungen und Anlageideen aus allen Bereichen des Portfoliomanagement auf einen Tisch und werden anschließend bewertet. Durch einen systematischen Prozess bildet sich am Ende eine Anlagestrategie heraus, die unter anderem aus marktneutralen und marktabhängigen Anlageideen verschiedener Anlageklassen besteht. Die Feinsteuerung des Fonds liegt in der Verantwortung des Portfoliomanagers. Die Risikodiversifikation im Fonds kommt sowohl über eine Streuung der Investmentideen innerhalb der marktabhängigen und marktneutralen Positionen als auch über die flexible Aufteilung des Risikos auf diese beiden Portfoliobestandteile zustande. 

Teamansatz

teamansatz_small2.png

Unsere Fonds werden auf Basis eines Teamansatzes gesteuert. Auch wenn der zuständige Portfoliomanager eigenverantwortlich handelt, so ist jede Anlage Ergebnis einer Gemeinschaftsarbeit. Damit die Rundumschau dieses ganzheitlichen Ansatzes funktioniert, ist ein enger Austausch innerhalb des Portfoliomanagements notwendig. Warum wir das machen? Um die vielversprechendsten Investmentideen zu finden und möglichst viele Blickwinkel miteinander zu kombinieren, um die bestmögliche Entscheidung treffen zu können.

Kommentar des Fondsmanagements 2

Zeitraum: 01.07.2017 - 31.07.2017

Die internationalen Aktienmärkte konnten im Juli Zuwächse verbuchen, der MSCI World Index stieg in lokaler Währung um 1,4 Prozent. Die Rentenmärkte tendierten unter Schwankungen seitwärts. Im Juli wurde die vorsichtige Positionierung bei den temporären Marktinvestments beibehalten. Die Lage an den Aktienmärkten trübte sich zuletzt etwas ein. Auch wenn die Berichtssaison für das zweite Quartal solide ausgefallen war, begannen die Gewinnrevisionen auf globaler Ebene sich abzuschwächen. In Deutschland belasteten die Kartellvorwürfe gegen die Autokonzerne. Energierohstoffe erhielten Rückenwind von unerwartet stark gesunkenen US-Öllagerbeständen. Geopolitische Risiken (vor allem den Korea-Konflikt) haben wir teilweise abgesichert. Das robuste wirtschaftliche Umfeld und die anhaltend niedrigen Inflationsraten erwiesen sich prinzipiell als positiv. Die hohe Investitionsquote in den marktneutralen Strategien blieb nahezu unverändert. Neu aufgenommen wurde eine Aktien-Prämienstrategie "US-Momentum", aber auch die High Conviction- Themen (HCTs) "Green China" und "Cybersecurity". In China sind im aktuellen Fünfjahresplan große Summen für Umweltschutz eingeplant. Hiervon profitieren viele Unternehmen. Mit Blick auf Cybersecurity wird bis zum Jahr 2020 eine Verdoppelung der internetfähigen Geräte erwartet. Dementsprechend hoch ist das Wachstumspotenzial. Wir erwarten in den kommenden Wochen seitwärts gerichtete Aktienmärkte, während das Renditeniveau an den Rentenmärkten leicht anziehen sollte

Details und Downloads

Details und Downloads

Sie möchten mehr Details zum Fonds, alle Gebühren und die Steuer- und Ertragsdaten? Dann sind Sie hier richtig. Die wichtigsten Fonds-Unterlagen haben wir ebenfalls downloadbereit für Sie zusammengestellt.

Fondsdetails

FondsnameUniAbsoluterErtrag A
ISINLU1206678580
WKNA14QFP
FondswährungEUR 
Ertragsverwendungi.d.R. ausschüttend Mitte Mai 
Auflegungsdatum30.04.2015 

Geschäftsjahr01.04. – 31.03. 
RisikoklasseMäßiges Risiko
Verfügbarkeitgrundsätzlich bewertungstäglich 
VerwaltungsgesellschaftUnion Investment Luxembourg S.A. (Luxemburg) 
VerwahrstelleDZ PRIVATBANK S.A. (Luxemburg) 
Ordererteilungforward-pricing 3
Art des InvestmentvermögensOGAW-Sondervermögen
Scope Mutual Fund RatingB  (Stand: 06.2017)
VergleichsgruppeAbsolute Return Moderate Risk

Gebühren

Ausgabeaufschlag2,00 %, hiervon erhält Ihre Bank 90,00 - 100,00 %.
Verwaltungsvergütungaktuell 0,60 %, maximal 2,00 %, hiervon erhält Ihre Bank 25,00 - 35,00 %.
erfolgsabhängige Vergütung0,00 %
laufende Kosten1,48 %
SparplanAb 25 Euro pro Rate möglich.

Steuer- und Ertragsdaten

Gesamtausschüttung 0,04 EUR pro Anteil
steuerpflichtiger Ertrag 0,10 EUR pro Anteil
(Geschäftsjahr 2016/2017)
Freistellungsempfehlung ca. EUR 0,20 pro Anteil
Aktiengewinn EStG 4,74% per 21.08.2017
Aktiengewinn KStG 3,75% per 21.08.2017
Zwischengewinn 0,69 EUR per 21.08.2017
Immobiliengewinn 0,00% per 21.08.2017

Diese Fonds könnten Sie interessieren

Zurück zu allen Fonds

Fondssuche

Die Suche ergab keine Treffer.
Loading...
  1. UniAbsoluterErtrag A ist eine Anteilklasse des Sondervermögens UniAbsoluterErtrag.
  2. Die Quelle der genannten Finanzmarktdaten ist, sofern nicht anders ausgewiesen, Datastream oder Bloomberg.
  3. Bei Ordererteilung am Tag (T) bis 16 Uhr wird der Auftrag mit dem Fondspreis des nächsten Bewertungstages (T+1) abgerechnet.