Informationen zum jährlichen Zulageantrag

Zulageantrag

Wann bekomme ich die Unterlagen und was mache ich damit?

Wir senden Ihnen jedes Jahr im Februar die Unterlagen für das vergangene Jahr zu. Sie erhalten von uns zusammen mit dem Anschreiben die folgenden Dokumente: 

Formular / Bescheinigung Beschreibung Was ist damit zu tun?
Ausfüllhilfen und Erklärungen von Union Investment

Informationen zu Ihrem Zulageantragspaket

Hier finden Sie Hilfe beim Ausfüllen der Unterlagen
Jahresinformation nach § 7a Abs. 1 AltZertG

Kundeninformation von Union Investment, insbesondere über:

  • Die Wertentwicklung im Bescheinigungsjahr und seit Vertragsbeginn
  • Den Ausweis der Kosten 
  • Zu den eigenen Unterlagen nehmen 
  • Dient dazu, den Verlauf der Anlage nachzuvollziehen. Mindestens bis zum Vertragsende aufzubewahren
Antrag auf Altersvorsorgezulage mit Erläuterungen Beantragung der Grundzulage

Bitte kontrollieren Sie Ihre Angaben auf dem Zulageantrag. Wenn Ihre Daten nicht korrekt sind, können Sie uns auf dem Zulageantrag die Änderungen direkt mitteilen.

  • Ausfüllen, unterschreiben und zurücksenden (spätestens bis zum 31. Dezember des zweiten Kalenderjahres, das auf das Beitragsjahr folgt)


Versand an:

Union Investment Service Bank AG 
60621 Frankfurt am Main
E-Mail: service@union-investment.de

Ergänzungsbogen Kinderzulage / Hinweise und Zuordnung der Kinderzulage Beantragung der Kinderzulage

Bitte kontrollieren Sie Ihre Angaben auf dem Ergänzungsbogen Kinderzulage. Wenn Ihre Daten nicht korrekt sind, können Sie uns auf dem Ergänzungsbogen die Änderungen direkt mitteilen.

Hinweis: Senden Sie den Ergänzungsbogen bitte – zusammen mit dem Zulageantrag – an die oben genannte Adresse der Union Investment Service Bank AG zurück (spätestens bis zum 31. Dezember des zweiten Kalenderjahres, das auf das Beitragsjahr folgt)

Bescheinigung nach § 92 EStG Kundeninformation der ZfA über die Beiträge und Zulagen

Prüfen Sie auf der Bescheinigung nach § 92 EStG, ob Sie die volle Zulage erhalten haben. Wurde die Zulage nicht korrekt gezahlt? Wenden Sie sich einfach an Ihre Bank oder direkt an uns.

  • Dient dazu, den Verlauf der Zulagezahlungen und mögliche Rückforderungen nachzuvollziehen. Mindestens bis zum Vertragsende aufzubewahren
  • Die Bescheinigung ist für den Antrag auf Festsetzung der Zulagen zwingend erforderlich und mit dem Antrag zusammen einzureichen

 

Ich habe tatsächliches Entgelt erhalten, bin ein Land- und Forstwirt, Grenzgänger oder beziehe Erwerbsminderungsrente: Welche Besonderheiten gelten für mich?

Bitte tragen Sie zusätzlich Ihre Einkommensangaben (Brutto) im Zulageantrag unter Punkt E ein.

Hatten Sie negative Einkünfte oder eine bestehende Pflichtversicherung in der Landwirtschaftlichen Alterskasse (LAK) ohne eigene Einkünfte aus Land- und Forstwirtschaft, tragen Sie bitte 0,– Euro ein.

Hilfe zum Eintrag des tatsächlichen Entgeltes finden Sie in dieser Checkliste hier.
Einkommensänderungen können dazu führen, dass sich der jährlich benötigte Beitrag zum Erhalt der maximalen Riester-Rente-Förderung ändert. Nutzen Sie gerne den Riester-Check, um dies zu prüfen.

Woher erhalte ich Hilfe zum Ausfüllen des Antrags auf Altersvorsorgezulage?

Nutzen Sie dafür einfach unsere Ausfüllhilfe (Zulagejahr 2021). Rufen Sie uns bei weiteren Fragen auch gerne unter der Nummer 069 58998-6100 an.

Wie kann ich zukünftig meine Zulage automatisch beantragen lassen?

Wenn Sie am Dauerzulageantragsverfahren teilnehmen möchten, müssen Sie hier nichts weiter tun. Ihre Vollmacht erteilen Sie mit der Unterschrift unter dem Zulageantrag automatisch. 

Möchten Sie nicht am Dauerzulageantragsverfahren teilnehmen und Ihre Zulage jedes Jahr erneut mit dem Zulageantrag beantragen, können Sie dies unter Punkt G ankreuzen.

Bis wann muss ich welches Formular einreichen?

Bitte schicken Sie uns die ausgefüllten und unterschriebenen Unterlagen so schnell wie möglich zurück. Für das Zulagejahr 2021 spätestens bis zum Ende des Jahres 2023.

Je eher Sie reagieren, desto schneller fließt auch die Zulage und steht für die Anlage in Ihrem Altersvorsorgevertrag zur Verfügung.