Rechtlicher Hinweis

In die Übersichten werden alle Unterdepots einbezogen, die im ausgewählten Bewertungszeitraum mindestens einen Tag in Ihrem Stammdepot (mit oder ohne Bestand) geführt wurden. Mittlerweile aufgelöste Unterdepots werden grundsätzlich nicht angezeigt, sind aber noch zehn Tage nach dem Auflösungstag sichtbar.

Die Bewertung der einzelnen Unterdepots erfolgt zum letzten verfügbaren Rücknahmepreis des jeweiligen Fonds am ausgewählten Betrachtungsstichtag. Der zukünftige Wert kann höher oder niedriger ausfallen. Des Weiteren können bei zukünftigen Verkäufen Steuern und Gebühren anfallen.

In die Gewinn- und Verlustrechnung fließen alle UnionDepotUmsätze ab dem 1. Januar 2003 ein. Kosten für den Erwerb der Fondsanteile (Ausgabeaufschlag), depotindividuelle Steuerabzüge, Steuererstattungen und Gebühren wurden berücksichtigt. Die Grafiken und sonstigen Angaben zur Wertentwicklung veranschaulichen die Entwicklung des Gesamtdepots oder Unterdepots für den jeweils gewählten Zeitraum in der Vergangenheit. Vergangenheitsbezogene Informationen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Die G/V-Berechnung wird einmal börsentäglich über Nacht aktualisiert und basiert auf den zu diesem Zeitpunkt verfügbaren Fondspreisen. Die dieser G/V-Berechnung zugrunde liegenden Fondspreise weichen daher von den Fondspreisen ab, die für die Ausführung erteilter Aufträge gelten.

Der Wert „sonstiger Gewinn/Verlust“ kann aus Informationen externer Quellen (zum Beispiel von der vorherigen Depotstelle, Vermittlerbank oder dem Depotkunden) stammen. Union Investment überprüft solche Daten nicht und übernimmt deshalb keine Gewähr für dessen Richtigkeit.

Dieses Dokument ersetzt nicht den Depotauszug, aus dem sämtliche rechtliche Forderungen abzuleiten sind.