Gut vorgesorgt, mit Deutschlands beliebtester Riester-Rente1

Der Versand der Förderunterlagen 2020 erfolgte ab Anfang Februar 2021.

Kunden mit einem Dauerzulageantrag

Als Kunde mit einem Dauerzulageantrag besteht in der Regel kein Handlungsbedarf für Sie. Wir beantragen die Zulagen für Sie jährlich automatisch bei der Zentrale Zulagenstelle (ZfA).
Sollten sich Daten zwischenzeitlich geändert haben, die Einfluss auf die Riester-Rente-Förderung haben können, finden Sie hier ausführliche Unterlagen, die Sie beim Ausfüllen des Datenblatts „Vorliegende Angaben und Änderungen zur Dauerzulagebeantragung“ aus Ihrem Dauerzulageantragspaket unterstützen.

Bitte beachten Sie, dass Änderungen zu Ihrem Dauerzulageantrag für das Jahr 2020 bis spätestens 31.12.2022 bei uns eingegangen sein müssen.
Für das Jahr 2019 können Änderungen, die Auswirkungen auf die staatliche Förderung haben, noch bis zum 31.12.2021 mitgeteilt werden.

Kunden ohne Dauerzulageantrag

Hier finden Sie ausführliche Unterlagen, die Sie beim Ausfüllen des Zulageantrages aus Ihrem jährlichen Zulageantragspaket unterstützen. Bitte beachten Sie, dass die staatliche Förderung für das Jahr 2020 bis spätestens 31.12.2022 beantragt sein muss.
Für das Jahr 2019 kann die staatliche Förderung noch bis zum 31.12.2021 beantragt werden.

Wichtiger Hinweis für den Personenkreis der Beamten, und Ihnen Gleichgestellten:

Sie müssen einmalig ihrem Dienstherren eine Einverständniserklärung zur Übermittlung der maßgeblichen Einkommensdaten an die Zentrale Zulagenstelle (ZfA) erteilt haben. Ohne diese gelten Sie als nicht förderberechtigt. Für das laufende Beitragsjahr 2021 muss diese bis zum 31.12.2021 erteilt werden. Ein Musterformular finden Sie bei den aufgeführten Dokumenten.

Die Anbieternummer von Union Investment lautet: 0202000055.

  1. 1 Quelle: Eigene Berechnung auf Basis der Marktdaten der Riester-Anbieter, Stand: 31.03.2021