Teilnahme- und Datenschutzbedingungen zum Gewinnspiel „Nachhaltigkeit“ von Union Investment

1 Teilnahmebedingungen

Veranstalter des Gewinnspiels „Nachhaltigkeit“ (nachfolgend „Gewinnspiel“ genannt) ist die Union Investment Privatfonds GmbH (nachfolgend „UIP“ genannt), Weißfrauenstraße 7, 60311 Frankfurt am Main.

Das Gewinnspiel wird sowohl auf der Privatkundenseite www.union-investment.de von Union Investment Privatfonds GmbH als auch auf den Webseiten teilnehmender Banken der Genossenschaftlichen Finanz-Gruppe Volksbanken Raiffeisenbanken oder anderer Finanzinstitute der genossenschaftlichen FinanzGruppe kommuniziert.

Unter allen Teilnehmern, die im Aktionszeitraum vom 2. Januar 2019 bis 31. Mai 2019 (20:00 Uhr) am Gewinnspiel von UIP teilnehmen, wird folgender Gewinn per Losentscheid vergeben:

1. Preis BMW i3
2. Preis Reisegutschein des Portals Bio-Hotels
3. bis 5. Preis Ampler E-Bike
6. bis 20. Preis Gutschein von Avocadostore
21. bis 50. Preis Jahresabonnement des Magazins „Green Livestyle“

 

An der Gewinnverlosung nehmen nur Personen teil, die sich vor Ort bei einer teilnehmenden Genossenschaftsbank registrieren lassen und einen Beratungstermin wahrgenommen haben.

Den Teilnehmern wird anschließend eine Gewinnspielteilnahmebestätigung per E-Mail zugeschickt. Verspätete Teilnahmen werden nicht berücksichtigt. Die Gewinner des 1. bis 5. Preises werden von UIP ebenfalls per E-Mail informiert, den Gewinnern des 6. bis 50. Preises wird ihr Preis ohne vorherige Benachrichtigung direkt zugeschickt. Der Name des Gewinners des 1. Preises wird der Bank, über die der Teilnehmer am Gewinnspiel teilgenommen hat, genannt. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Gewinnanspruch ist nicht auf andere Personen übertragbar. Der Gewinner hat fünf Tage nach Gewinnbenachrichtigung Zeit, sich zurückzumelden. Jedoch für die Verlosung am 31. Mai 2019 bis spätestens zum 1. Juli 2019, 10:00 Uhr. Andernfalls behält sich UIP das Recht vor, den betreffenden Gewinn per Losentscheid erneut zu vergeben.

Teilnahmeberechtigt sind alle natürlichen Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, ihren Wohnsitz in Deutschland haben und diesen Teilnahmebedingungen zustimmen. Mitarbeiter einer Gesellschaft der Union Investment Gruppe und der Genossenschaftlichen FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken, sowie von Sparda-Banken sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Voraussetzung für die Teilnahme am Gewinnspiel ist das vollständige und wahrheitsgemäße Ausfüllen des Registrierungsformulars durch den Teilnehmer beim Bankberater vor Ort.

Für die Richtigkeit der eingegebenen Daten sind die Teilnehmer selbst sowie die teilnehmenden Banken verantwortlich. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist nur mit Zustimmung zu den Datenschutzbedingungen möglich. Jeder Teilnehmer darf nur einmal am Gewinnspiel teilnehmen. Die Teilnahme an diesem Gewinnspiel ist kostenlos. UIP behält sich, insbesondere bei technischen Problemen, vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung vollständig abzubrechen oder teilweise zu unterbrechen.

Das Gewinnspiel steht in keinerlei Verbindung zu Facebook und wird von Facebook weder gesponsert noch organisiert oder unterstützt. Die Teilnahme über Gewinnspielagenturen, automatisierte Dienste oder sonstige Dienstleister ist ausgeschlossen. Der Rechtsweg ist ebenfalls ausgeschlossen.

2 Datenschutzbedingungen

Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Allgemeine Hinweise zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten
Folgende Hinweise zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Artikel 13 EUDatenschutz- Grundverordnung (DS-GVO).

Verantwortliche für die Datenverarbeitung
Für die Verarbeitung aller personenbezogenen Daten, die im Zusammenhang mit der Teilnahme am Gewinnspiel „Nachhaltigkeit“ stehen, ist die Union Investment Privatfonds GmbH verantwortlich im Sinne des Artikels 4 Nummer 7 DS-GVO.

Umfang und Zweck der Datenverarbeitung
Die verarbeiteten personenbezogenen Daten umfassen Anrede, Vorname, Nachname, Straße, Hausnummer, PLZ, Ort, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Geburtsdatum der am Gewinnspiel teilnehmenden Personen (ausgeschlossen sind alle Mitarbeiter der genossenschaftlichen FinanzGruppe). Ihre personenbezogenen Daten werden für die folgenden Zwecke verarbeitet und soweit dies für diese Zwecke erforderlich ist: Teilnahme am Gewinnspiel „Nachhaltigkeit“ sowie Ziehung der Gewinner aus dem Kreis der Gewinnspielteilnehmer. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Artikel 6 Absatz 1 lit. b DS-GVO.

Dauer der Datenverarbeitung
Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, wenn sie für die Erreichung der genannten Zwecke nicht mehr benötigt werden und gesetzliche Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind. Die gesetzliche Aufbewahrungsfrist endet im vorliegenden Fall am 31. Dezember 2019.

Weitergabe von personenbezogenen Daten
Wir arbeiten zur Erreichung der genannten Zwecke mit den Banken der genossenschaftlichen FinanzGruppe zusammen, die die Registrierung zum Gewinnspiel „Nachhaltigkeit“ vornehmen und in die dafür vorgesehene Datenbank eintragen sowie Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels ermöglichen. Daher erhält dieses Institut Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten, die dem Bankmitarbeiter im direkten Gespräch genannt werden.

Technische Verarbeitung
Bei der technischen Verarbeitung personenbezogener Daten greifen wir auf die Unterstützung durch spezialisierte technische Dienstleister zurück. Diese Dienstleister werden sorgfältig ausgewählt und sind gesetzlich sowie vertraglich auf die Sicherstellung eines hohen Datenschutzniveaus verpflichtet. Rechtsgrundlage für die Zusammenarbeit mit diesen Dienstleistern ist Artikel 28 DS-GVO.

Datenweitergabe in anderen Fällen
Zu anderen als den genannten Zwecken werden Ihre personenbezogenen Daten an Dritte nur dann weitergegeben, soweit dazu eine gesetzliche Verpflichtung oder gesetzliche Erlaubnis besteht oder wenn Sie Ihre Einwilligung erteilt haben.

Auskunft, Löschung und Portierung der personenbezogenen Daten
Sie haben das Recht, eine Auskunft gemäß Artikel 15 DS-GVO über die zur Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen. Falls Sie feststellen, dass Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten fehlerhaft oder unvollständig sind, können Sie jederzeit die unverzügliche Berichtigung oder Vervollständigung dieser Daten im Sinne von Artikel 16 DS-GVO verlangen. Unter den in Artikel 17 Absatz 1 und Artikel 18 Absatz 1 DSGVO bezeichneten Voraussetzungen kann auch die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten verlangt werden.

Falls Ihre Daten auf Grundlage einer Einwilligung (Artikel 6 I a) DS-GVO) oder eines Vertrages (Artikel 6 I b) DS-GVO) verarbeitet wurden, steht Ihnen gemäß Artikel 20 DS-GVO das Recht zu, die von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten sowie eine Übertragung dieser Daten an einen Dritten zu verlangen.

Sie haben außerdem das Recht, sich mit einer Beschwerde an den Hessischen Landesdatenschutzbeauftragten zu wenden.

Kontaktinformationen
Bei allen Fragen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch die Union Investment Privatfonds GmbH hilft Ihnen unser Kundenservice gerne weiter.

Sie erreichen ihn montags bis freitags zwischen 8:00 Uhr und 18:00 Uhr unter 069 58998-6060 oder per E-Mail unter service@union-investment.de.

Wenn Sie zu unseren Datenschutzgrundsätzen Fragen oder Anmerkungen haben, wenden Sie sich bitte direkt an unseren Datenschutzbeauftragten:

Datenschutzbeauftragter
Weißfrauenstraße 7
60311 Frankfurt am Main
datenschutz@union-investment.de