Fonds erklärt

Für viele ist die Finanzwelt eine undurchsichtige und komplizierte Angelegenheit – und Investmentfonds besonders. Wir möchten das ändern und es Ihnen so einfach wie möglich machen, Investmentfonds zu verstehen. 

Investmentfonds – einfach erklärt

Wie funktionieren Investmentfonds?

Was ist ein Investmentfonds?

Einen Investmentfonds können Sie sich wie einen Topf vorstellen, in den viele Anleger Geld einzahlen. Das Geld wird dann in Wertpapiere oder Immobilien investiert. Wenn alles gut geht, bekommt am Ende jeder aus dem Topf mehr Geld, als er eingezahlt hat.

Gute Argumente für Fonds

Gute Argumente für Investmentfonds?

Acht gute Gründe für Investmentfonds

Hohe Renditechancen, große Flexibilität, große Sicherheit: In unserem Film geben wir Ihnen gleich acht gute Gründe, warum Sie Ihr Geld in Investmentfonds von Union Investment anlegen sollten.

Welche Investmentfonds gibt es?

„Investmentfonds“ ist ein Sammelbegriff für verschiedene Fondsarten, die Geld mit unterschiedlichen Schwerpunkten und / oder Strategien investieren. Union Investment bietet Ihnen verschiedene Fondsarten an.

Fondsarten im Überblick

Erfahren Sie mehr zu den einzelnen Fondsarten

Sie wollen es noch genauer wissen? Wählen Sie aus den folgenden Fondsarten aus und informieren Sie sich über deren grundlegende Funktionsweise und Eignung.

Aktienfonds

Ein Aktienfonds ist ein Investmentfonds, der Ihr Geld überwiegend in Aktien investiert. Eine Aktie ist ein Anteil an einem Unternehmen.

Rentenfonds

Ein Rentenfonds ist ein Investmentfonds, der in Papiere investiert, die regelmäßig Zinsen auszahlen. Solche Papiere nennt man auch „Renten“.

Geldmarktfonds

Ein Geldmarkfonds ist ein Investmentfonds, der Ihr Geld in verzinsliche Wertpapiere mit relativ kurzer Restlaufzeit oder Zinsbindung investiert.

Immobilienfonds

Ein offener Immobilienfonds investiert in Gewerbeimmobilien wie zum Beispiel Büros oder Hotels. Als Anleger profitieren Sie von den Mietzahlungen oder Veräußerungsgewinnen der Immobilien.

Mischfonds

Ein Mischfonds kombiniert unterschiedliche Anlagesegmente, wie zum Beispiel Aktien, Renten oder Geldmarktpapiere. Je nach gewünschtem Risiko beinhaltet er mehr Aktien oder Renten.

Nachhaltige Fonds

Bei nachhaltigen Fonds wird auch nach ethischen, sozialen und ökologischen Kriterien investiert. Zur Identifikation von Anlagen ziehen wir klare Kriterien heran.

Rohstofffonds

Da eine direkte Investition in Rohstoffe für Investmentfonds nicht möglich ist, legen Rohstofffonds das Geld indirekt in Rohstoffe an. Somit können Sie als Anleger mittelbar von den Preisentwicklungen an den Rohstoffmärkten profitieren.

Haben wir Ihr Interesse an Investmentfonds geweckt?

Dann finden Sie mit unserem Produktfinder eine passende Lösung oder ermitteln Sie in einem kurzen Test Ihren Anlagetyp. Interessieren Sie sich für unsere ausgezeichneten Fonds? Schauen Sie bei unseren Top-Fonds vorbei.
Produktfinder

Welches Produkt passt zu Ihnen?

Unser Produktfinder hilft Ihnen, mit wenigen Fragen eine zu Ihnen passende Lösung zu finden.

<p>Top Fonds</p>

Unsere Top-Fonds

Große Ratingagenturen haben unsere Fonds bewertet. Hier finden Sie Fonds, die besonders gut abgeschnitten haben.

Suchen Sie eine gute Beratung zum Thema Investmentfonds?

Eine persönliche Beratung zu unseren Produkten und Lösungen erhalten Sie direkt bei unseren Partnerbanken. Insgesamt gibt es rund 13.000 Geschäftsstellen von Volks- und Raiffeisenbanken, Sparda-Banken, PSD Banken und der BBBank. Finden Sie mit unserer Berater-Suche gleich Ihren Ansprechpartner vor Ort!