Ablaufleistung

Die Ablaufleistung ist der Geldbetrag, der bei Vertragsende einer Kapital-Lebensversicherung an den Versicherten ausgezahlt wird.

Die Höhe der Ablaufleistung ergibt sich aus der Länge der Vertragslaufzeit, der Höhe der regelmäßig eingezahlten Beiträge, den Kosten, die die Versicherungsgesellschaft abzieht, sowie aus den über die Garantieverzinsung hinausgehenden Erträgen, die der Versicherer durch die Anlage der Versicherungsbeiträge an den Kapitalmärkten erwirtschaftet.