Anlageklasse

Der Begriff Anlageklasse ist nicht allgemeingültig definiert. Meist ist damit gemeint, dass der Fonds in bestimmte Anlageschwerpunkte wie zum Beispiel Aktien, Renten oder Immobilien investiert.

Union Investment unterscheidet vier grundlegende Anlageklassen: Liquidität (Barreserve), Ertragswerte (Anlagen mit festen Zahlungen, zum Beispiel festverzinsliche Wertpapiere), Substanzwerte (Aktien) und Sachwerte (Immobilien).