Anlagepolitik

Festlegung von Anlagezielen für die Disposition aller Vermögensgegenstände eines Fonds und deren konkrete Umsetzung. Die Anlagepolitik umfasst zunächst die Auswahl der Märkte, Marktsegmente, Branchen, Wertpapierarten, gegebenenfalls der Laufzeiten (Rentenfonds) und nicht zuletzt der Wertpapiere, in die ein Fonds investiert. Die Anlagepolitik bewegt sich üblicherweise im Rahmen gesetzlicher und vertragsmäßiger Vorschriften.