Anlagevermögen

Das Anlagevermögen ist Teil der bilanziellen Aufstellung einer Unternehmung. Es ist zusammengesetzt aus drei Positionen:

• Sachanlagen
• immaterielle Vermögenswerte
• Finanzanlagen

 Gemäß § 247 HGB dürfen nur dauerhaft dem Geschäftszweck dienende Positionen in der Bilanz angeführt werden.