Depression

Depression ist ein Konjunkturtief, in das eine Volkswirtschaft durch einen länger dauernden Abschwung (Rezession) gerät. Verharrt die Wirtschaft hartnäckig über einen ungewöhnlich langen Zeitraum in diesem Tiefstand und sind noch weitere Abwärtsbewegungen nicht auszuschließen, wird von Depression gesprochen