Enger Markt

Enge Märkte zeichnen sich durch ein geringes Umsatzvolumen aus. Entweder ist das Gesamtvolumen der gehandelten Papiere oder aber der sich im Streubesitz befindliche Anteil sehr gering. Bereits kleine Ordereingaben können auf engen Märkten zu starken Kursausschlägen führen.