Fund Management Rating

Regelmäßige, vergleichende Beurteilung von Investmentfonds unter Berücksichtigung von quantitativen und qualitativen Faktoren durch unabhängige Rating-Agenturen (Fund Management Rating). Analysiert werden die einzelnen Fonds dabei innerhalb einer definierten Vergleichsgruppe (Peer Group). Die Klassifizierung erfolgt nach bestimmten Kennziffern, den sogenannten Rating-Skalen. Bedeutendeste Rating-Agentur für Investmentfonds ist Standard & Poor's. Speziell für Fonds gibt es das Standard & Poor's Fund Management Rating. Dabei werden mehr als 1.400 Investmentfonds von etwa 135 Gesellschaften einer Bewertung unterzogen. Die Bewertungsergebnisse werden am Ende vor einem Rating-Komitee zusammengetragen, das über die Klassifizierung entscheidet. Eine einmal vergebene Klassifizierung wird regelmäßig überprüft und aktualisiert.