Growth-Ansatz

Beim Growth-Ansatz stehen die Wachstumsaussichten eines Unternehmens im Mittelpunkt. Wachstum bedeutet in diesem Fall, dass Umsatz, Gewinn oder Cash Flow pro Aktie schneller wachsen als bei anderen Unternehmen der Branche. Trotz eines meist hohen Kurs-Gewinn-Verhältnisses, erwarten die Anleger aufgrund der Wachstumsaussichten weiter steigende Kurse und sind bereit, zu einem relativ hohen Preis einzusteigen. Sie gehen davon aus, dass der Markt das außerordentliche Wachstum dieser Aktien auch in Zukunft honorieren wird.