Hauptversammlung

Versammlung der Aktionäre und Organe der AG. Jeder Aktionär einer AG hat das Recht zur Teilnahme an der Hauptversammlung (HV), das Rederecht und das Recht zur Stimmabgabe (Ausnahme: stimmrechtlose Vorzugsaktien besitzen kein Recht zur Stimmabgabe). Die HV wird durch den Vorstand mit einer Frist von mindestens einem Monat einberufen. Alle Mitglieder des Vorstands und Aufsichtsrats sollen an der HV teilnehmen.
Die Hauptversammlung findet regelmäßig jährlich statt ("ordentliche Hauptversammlung"). In dringenden Fällen kann eine außerordentliche Hauptversammlung anberaumt werden. Auf der HV werden der Aufsichtsrat und der Vorstand entlastet, wird über die Gewinnverwendung abgestimmt, der Abschlussprüfer bestellt und über wichtige unternehmenspolitische Fragen entschieden (Übernahmen, Kapitalerhöhungen und so weiter).