Konsolidierte Gewinn- und Verlustrechnung

In der konsolidierten Gewinn- und Verlustrechnung (GuV) werden Käufe und Verkäufe von konzerninternen und an konzerninterne Unternehmen eliminiert, ebenso die erzielten Zwischengewinne.