Konsortium

Ein Konsortium ist eine Gelegenheitsgesellschaft des bürgerlichen Rechts. Sie wird von mehreren rechtlich und wirtschaftlich eigenständig bleibenden Unternehmen gebildet, um gemeinsam geschäftliche Aufgaben durchzuführen, deren Durchführung überhaupt nicht oder nur bedingt für einen einzelnen Teilnehmer des Konsortium möglich wäre. Ein Beispiel stellt das Bankenkonsortium dar, das die Emission von Wertpapieren organisiert.