Leitzinsen

Unter dem Leitzins versteht man den von der zuständigen Zentralbank festgelegten Satz zur Steuerung des Geld- und Kapitalmarkts. Es handelt sich primär um den Zinssatz, zu dem sich Geschäftsbanken bei einer Zentral- oder Notenbank gegen Verpfändung von Sicherheiten oder unter Eingehung eines Wertpapierpensionsgeschäftes liquide Mittel beschaffen kann.