Marge, Margin

Die Marge ist die Spanne zwischen An- und Verkaufspreisen, insbesondere der Kursunterschied bei Arbitragegeschäften. Also die Ausnutzen von räumlichen oder zeitlichen Preisdifferenzen für ein Geschäft (Arbitrage). Eine andere Bedeutung ist die Marge als Sicherheitsleistung, damit ein Spekulant bei Engagements in Termingeschäfte damit auch bestimmte Verluste decken kann.