Mid-Cap-Fonds

Englische Bezeichnung für Fonds, die in Aktien von Unternehmen mit einer "mittleren Marktkapitalisierung" investieren. Meist weisen Mid-Caps ein geringeres Handelsvolumen auf als marktführende Titel (Blue Chips) auf. Als solche werden die 50 Unternehmen im Börsenindex M-DAX eingestuft. Sie folgen in der Rangfolge des Börsenwertes den 30 Standardtiteln, die im DAX erfasst sind.