Ordentliche Erträge

Darunter versteht man dem Fonds regelmäßig zufließende Erträge.

Beispiele sind Zinsen, Mieterträge und Dividenden. Ordentliche Erträge fließen Anlegern steuerlich mittels Ausschüttung zu. Thesaurierte Erträge sind mit Einführung des Investmentsteuerreformgesetzes steuerlich unbeachtlich. Als Ausgleich wird die Vorabpauschale besteuert.

Gegensatz: Außerordentliche Erträge