Passiv gemanagte Fonds

Bei passiv verwalteten Fonds (meist Aktienfonds) konzentriert sich das Management darauf, die Entwicklung des Fondsvermögens möglichst exakt an die vorgegebene Benchmark, bei der es sich in der Regel um einen Index handelt, zu koppeln. Anlageentscheidungen werden bei passiv gemanagten Fonds im Wesentlichen durch Veränderungen der Benchmark bestimmt.