Performance-Fee

Engl. erfolgsabhängige Vergütung. Das Konzept der Performance Fee geht davon aus, dass der Fondsmanager die zu erwartende Rendite übertreffen kann und sein Fonds besser abschneidet. Er erhält einen zusätzlichen Bonus für seine Mehr-Leistung. Der Fondsmanager muss eine bestimmte Mindestrendite (Hürde) erreichen, bevor er in den Genuss der Performance Fee gelangt.