Psychologisches Marktrisiko

Neben rationalen Faktoren können auch irrationale Faktoren wie Stimmungen, Meinungen und Gerüchte bedeutende Kursschwankungen bei Wertpapieren verursachen, obwohl sich die Ertragslage und die Zukunftsaussichten der Unternehmen oder Anleiheschuldner nicht nachteilig verändert haben muss. Dies gilt für sämtliche Anlagesegmente.