Rechenschaftsbericht

Zur Information der Anleger wird regelmäßig zum Geschäftsjahresende ein Rechenschaftsbericht erstellt, der ausführlich über die Entwicklung des jeweiligen Wertpapiermarktes, die Ausschüttung, steuerrelevante Daten sowie die Anlagepolitik des jeweiligen Fonds informiert. Darüber hinaus erscheint jeweils zur Mitte des Geschäftsjahres für jeden Fonds ein Halbjahresbericht. Das KAGG (Gesetz über Kapitalanlagegesellschaften) schreibt zwingend vor, dem Käufer von Investmentfondsanteilen neben dem Verkaufsprospekt den jeweils aktuellen Rechenschaftsbericht beziehungsweise Halbjahresbericht zur Verfügung zu stellen.