Wertpapier-Kennummer

Die Wertpapier-Kennnummer (WKN) ist ein sechsstelliger alphanumerischer Code, der jedes in Deutschland gehandelte Wertpapier eindeutig kennzeichnet. Seit April 2003 wurde die WKN durch die europaweit gültige International Securities Identification Number (ISIN) ersetzt.