Zeichnung

Eine Zeichnung ist bei Neuemissionen üblich und drückt den Willen, aber auch die Pflicht des Anlegers aus, die emittierten Wertpapiere gemäß den Bedingungen, die im Emissionsprospekt stehen, entgeltlich zu übernehmen.