Welche Ausschlusskriterien bestehen für Unternehmen in den nachhaltigen Fonds?

Es werden Unternehmen ausgeschlossen, die kontroversen Geschäftspraktiken nachgehen.

Hierbei orientieren wir uns an den Prinzipien des UN Global Compact, die eine internationale Norm darstellen.

Ein Verstoß führt zum Ausschluss aus dem Anlageuniversum.

Einige Beispiele dafür sind:

1. Missachtung von Arbeits- und Sozialnormen

2. Menschenrechtsverletzungen

3. Umweltzerstörung

4. Korruption

Daraus folgt der Ausschluss von Unternehmen aus folgenden Geschäftsfeldern:

  • Herstellung von kontroversen Waffen & Rüstungsgütern
  • Tierversuche für kosmetische Zwecke
  • Glücksspiel, Tabak, Alkohol, Pornografie
  • kontroverse Gentechnik, Nuklearenergie
  • Kohleförderung, Fracking

Häufige Fragen, klar beantwortet

Hier finden Sie klare Antworten auf die häufigsten Fragen rund um Ihr Geld.
Alle Fragen und Antworten im Überblick