Warum kann der Anteilspreis meines Rentenfonds fallen, obwohl ihm doch feste Zinserträge zufließen?

Die börsentägliche Fondspreisberechnung erfolgt aus Basis der Kurswertveränderungen der verzinslichen Wertpapiere und den zufließenden Zinserträgen. Sinken die Zinsen am Kapitalmarkt, so steigt in der Regel der Kurs von verzinslichen Wertpapieren und der Anteilwert von Rentenfonds legt ebenfalls zu.Umgekehrt verhält es sich genauso: Steigt das Zinsniveau, so sinken in der Regel die
Kurse verzinslicher Wertpapiere – und damit auch der Wert eines Rentenfondsanteils. Fazit: Ist der Kursrückgang der festverzinslichen Wertpapiere größer als die zeitanteillig zufließenden Zinserträgen, fällt der Anteilspreis Ihres Rentenfonds.

Häufige Fragen, klar beantwortet

Hier finden Sie klare Antworten auf die häufigsten Fragen rund um Ihr Geld.
Alle Fragen und Antworten im Überblick