Wie ermittle ich den Mindesteigenbeitrag, um die volle Zulage zu erhalten?

Mindesteigenbeitrag = 4 % Ihres rentenversicherungspflichtigen Bruttoeinkommens aus dem Vorjahr - (Grundzulage + Kinderzulagen)

Der Sockelbeitrag in Höhe von 60 Euro ist zu zahlen, wenn Sie kein rentenversicherungspflichtiges Einkommen im vergangenen Jahr hatten (z. B. Berufsanfänger, Auszubildende). 60 Euro sind auch dann zu zahlen, wenn der errechnete Mindesteigenbeitrag niedriger ist, als der Sockelbetrag.

Ausnahmen gibt es für Beamte, Landwirte und Empfänger von Lohnersatzleistungen.

Sie haben zwei Möglichkeiten, um Ihren Mindestbeitrag zu ermitteln: Sie können uns Ihre Daten schicken und wir rechnen es für Sie aus oder Sie nutzen unseren Online-Rechner.

Häufige Fragen, klar beantwortet

Hier finden Sie klare Antworten auf die häufigsten Fragen rund um Ihr Geld.
Alle Fragen und Antworten im Überblick