Welchen Versicherungstarif kann ich wählen?

Zur Garantie einer lebenslangen Rente wird ein Teil des Altersvorsorgevermögens zu Beginn der Auszahlphase in eine Rentenversicherung übertragen. Der andere Teil bleibt als Fondsvermögen bestehen. Die Auszahlphase aus dem Fondsvermögen dauert bis zum 85. Lebensjahr, danach übernimmt die Rentenversicherung weitere Zahlungen.

Sie haben die Wahl zwischen zwei Rentenversicherungs-Tarifen:

  • Ohne Todesfallleistung (Sie erhalten eine höhere monatliche Rente)
  • Mit Todesfallleistung (Sie erhalten eine vergleichsweise niedrigere monatliche Rente). Wenn Sie vor Vollendung des 85. Lebensjahres versterben, ist eine Vererbung des Beitrags zur Rentenversicherung grundsätzlich möglich.
    Hinweis: Im Falle der Auszahlung an die Erben – also ohne Übertragung des Vertrags auf einen Altersvorsorgevertrag des überlebenden Ehepartners oder eingetragenen Lebenspartners – treten die Folgen der schädlichen Verwendung ein.

Weitere Informationen zur Vererbung finden Sie hier

Häufige Fragen, klar beantwortet

Hier finden Sie klare Antworten auf die häufigsten Fragen rund um Ihr Geld.
Alle Fragen und Antworten im Überblick