Was ist ein Freistellungsauftrag und wozu dient er?

Der Freistellungsauftrag verhindert den Vorwegabzug der Kapitalertragsteuer (Abgeltungsteuer) auf Kapitalerträge.

Zins- und Dividendenerträge unterliegen als "Einkünfte aus Kapitalvermögen" der Einkommensteuer. Der bisherige Sparer-Freibetrag wurde zwar mit Einführung der Abgeltungsteuer abgeschafft. Statt dessen wurde der Sparer-Pauschbetrag eingeführt, der betragsmäßig dem bisherigen Sparer-Freibetrag zuzüglich der Werbungskostenpauschale entspricht.

Da die Abgeltungsteuer nicht nur Kapitalerträge, sondern auch Veräußerungsgewinne umfasst, findet der Sparer-Pauschbetrag auch auf Veräußerungsgewinne Anwendung.

Steuerlich stellt der Sparer-Pauschbetrag eine Werbungskostenpauschale dar. Ein Ansatz von darüber hinausgehenden Werbungskosten ist demzufolge grundsätzlich nicht möglich.*

Auch der Sparer-Pauschbetrag kann wie bisher der Sparer-Freibetrag durch einen Freistellungsauftrag geltend gemacht werden, der sich dann auch auf Veräußerungsgewinne erstreckt. Damit der Sparer-Pauschbetrag bereits bei Zufluss der Erträge berücksichtigt werden kann und der Anleger nicht gezwungen ist – trotz Abgeltungsteuer – eine Steuererklärung auch für Kapitaleinkünfte zu erstellen, erteilt der Anleger dem Kreditinstitut einen Freistellungsauftrag.
 
Höhe der Sparer-Pauschbeträge:

  Sparer-Pauschbetrag
Ledige
  • 801 Euro pro Jahr
Verheiratete/eingetragene Lebenspartnerschaften
(zusammen veranlagt)
  • 1.602 Euro pro Jahr
*Nach einer hiervon abweichenden Entscheidung des Finanzgerichts (FG) Baden-Württemberg vom 17. Dezember 2012 (Az. 9 K 1637/10) soll ein Abzug von Werbungskosten in tatsächlicher Höhe aber in den Fällen möglich sein, in denen der Einkommensteuersatz bereits unter Berücksichtigung des Sparer-Pauschbetrags unter dem Abgeltungsteuersatz (25 Prozent) liegt. Gegen dieses Urteil ist derzeit ein Revisionsverfahren vor dem Bundesfinanzhof anhängig.

Häufige Fragen, klar beantwortet

Hier finden Sie klare Antworten auf die häufigsten Fragen rund um Ihr Geld.
Alle Fragen und Antworten im Überblick