Wie kann ich Fondsanteile übertragen?

Es gibt zwei Arten von Überträgen: Den entgeltlichen und den unentgeltlichen.

Beim entgeltlichen Übertrag erhalten Sie eine Gegenleistung (z.B. Kaufpreis). Die Anteile werden aus Ihrem UnionDepot verkauft und im neuen Depot als Kauf eingebucht. Nutzen Sie dazu dieses Formular. Dieser Übertrag ist steuerpflichtig. 

Möchten Sie Ihre Anteile ohne Gegenleistung übertragen, handelt es sich um einen unentgeltlichen Übertrag (Schenkung). Diese Art des Übertrags ist steuerneutral. Nutzen Sie dazu dieses Formular. Der unentgeltliche Übertrag wird an das Finanzamt gemeldet.  

 

Die Anteile im Depot bei Ihrer genossenschaftlichen Partnerbank können Sie bei Ihrem Berater vor Ort in Ihr UnionDepot übertragen lassen. 

Oder möchten Sie Ihre Anteile von einem anderen Anbieter in Ihr UnionDepot übertragen? Details dazu finden Sie hier.  

Häufige Fragen, klar beantwortet

Hier finden Sie klare Antworten auf die häufigsten Fragen rund um Ihr Geld.
Alle Fragen und Antworten im Überblick