News und Abonnements

Fonds- und Marktberichte zum Abonnieren, Aktienkurse, Indizes, Anleger-Newsletter und vieles mehr: Hier finden Sie alles, was Sie zum Thema Investmentfonds aktuell wissen sollten.

Anleger-Newsletter

Sie wünschen sich aktuelle Informationen zu unseren Produkten, Neuigkeiten von Union Investment sowie Wissenswertes „Rund ums Geld“? Dann ist unser Anleger-Newsletter genau das Richtige für Sie. Mit ihm halten wir Sie monatlich auf dem Laufenden.

Newsletter rund um Fonds und Kapitalmärkte

Sie interessieren sich für ganz konkrete Themen wie Fondsberichte oder Artikel zur Fondswertentwicklung? Abonnieren Sie unsere Newsletter und erhalten Sie Aktuelles aus erster Hand ganz bequem per E-Mail.

Kapitalmarktindizes

Unser Kapitalmarktindizes-Abo bietet Ihnen regelmäßig alle Entwicklungen der Leitbörsen und Nebenbörsen sowie aktuelle Währungskurse.

FondsTicker

Sie suchen Einblicke in das Marktumfeld und die Anlagestrategie einzelner Fonds? Unsere Experten bieten Ihnen jeden Monat neue Inspiration.

Fondswertentwicklung

Mit der Fondswertentwicklung von Union Investment können Sie die Monats-, Jahres- und Vorjahresentwicklung unserer Fonds einsehen.

Fondsmonatsbericht

In unserem Fondsmonatsbericht erfahren Sie, wie die Experten von Union Investment aktuell in ausgewählten Fonds investieren.

Aktienkurse

Was bewegt sich an den Börsen? Hier finden Sie die wichtigsten Aktienindizes aus Deutschland und der Welt.

Anleihen

Hier finden Sie die wichtigsten Entwicklungen von Anleiheindizes in Deutschland und weltweit.

Märkte

In unserem wöchentlichen „Marktticker“ finden Sie eine professionelle Einschätzung unserer Experten zu Entwicklungen von Märkten und Indizes. Im Bereich „News aus der Wirtschaft“ können Sie kostenlos Artikel des „manager magazin“ lesen.

Marktberichte

MarktTicker 3. Kalenderwoche

Liebe Leserinnen, liebe Leser, in der Woche vor der Vereidigung des 45. US-Präsidenten schalteten die Finanzmärkte einen Gang zurück. Die Europäische Zentralbank (EZB), die am Donnerstag tagte, konnte die Märkte aufgrund ausbleibender Beschlüsse nicht bewegen. Die Aktienmärkte traten auf der Stelle oder gaben leicht nach. Staatsanleihen aus dem Euroraum tendierten wie auch der US-Rentenmarkt leichter, die Renditen zogen dort etwas an. Die neue US-Regierung könnte ab der kommenden Woche für Schlagzeilen und damit auch für deutliche Schwankungen an den Märkten sorgen.

MarktTicker 2. Kalenderwoche

Liebe Leserinnen, liebe Leser, die Aktienmärkte handelten in dieser Woche ohne klare Richtung seitwärts. Anleger versprachen sich neue Impulse von der ersten Pressekonferenz des designierten US-Präsidenten Trumps nach seiner Wahl. Diese Hoffnungen wurden jedoch nicht erfüllt. An den Rentenmärkten setzte sich der Trend zu wieder niedrigeren Renditen fort. US-Staatsanleihen gewannen stärker als Bundesanleihen. Auch Peripherieanleihen waren gefragt, trotz einer wichtigen Ratingentscheidung in Italien Freitag nach Handelsschluss. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihr Portfoliomanagement

MarktTicker 1. Kalenderwoche

Liebe Leserinnen, liebe Leser, während die Aktienmärkte überwiegend positiv in das neue Jahr starteten, hatten die europäischen Staatsanleihemärkte Verluste hinzunehmen. Unerwartet hohe Inflationsdaten aus Deutschland und ein umfangreiches Angebot an neuen Staatsanleihen drückten dort auf die Stimmung.

News aus der Wirtschaft

So wirtschaftsfern war die SPD lange nicht

Welches Passwort ist sicherer?

Trump eröffnet neue Chancen - nutzen Sie sie!

UnionDepot Aktuell

<p>Handbuch Postbox</p>
Informieren Sie sich über alle wichtigen Neuigkeiten zum UnionDepot.
Zum UnionDepot Aktuell