Wie funktioniert das elektronische Postfach?

Als Anleger informiert Union Investment Sie regelmäßig und transparent über Ihr UnionDepot. So erhalten Sie zum Beispiel:

  • Ihre persönlichen Jahresunterlagen und Quartalsauszüge
  • Abrechnungen für alle Buchungen in Ihrem UnionDepot
  • sämtliche Korrespondenz, zum Beispiel bei Änderungsmitteilungen

Die Unterlagen bekommen Sie per Post – es sei denn, Sie haben sich für UnionDepot im Online-Banking mit Postfachnutzung entschieden. In diesem Fall können Sie mit nur einer Anmeldung Ihr Bankkonto und Ihr UnionDepot online verwalten. In das Postfach erhalten Sie alle Dokumente zu Ihrer Fondsanlage zugestellt. So sparen Sie sich die Ablage per Hand, schonen die Umwelt und profitieren zudem von niedrigeren jährlichen Depotgebühren für Ihr UnionDepot. Alle Vorteile des elektronischen Postfachs sehen Sie hier.

Wie finden Sie das Postfach zu Ihrem UnionDepot?

Melden Sie sich bitte im Onlinebanking Ihrer Bank an und klicken Sie in der oberen Navigationsleiste auf den Reiter „Postfach“. Klicken Sie nun auf „Union Investment“ sowie anschließend auf „Posteingang“. Dort sehen Sie alle Nachrichten.

Der Reiter „Postfach“ ist auf der Startseite Ihres Onlinebankings nicht hinterlegt? In diesem Fall nutzt Ihre Bank eine andere Benutzeroberfläche. Klicken Sie auf den Reiter „UnionDepot“, danach auf „Postfach“ und anschließend auf „Posteingang“. 

Unser Tipp: Falls Sie den Posteingang nicht regelmäßig auf neue Nachrichten prüfen möchten, richten Sie einfach eine E-Mail-Benachrichtigung ein. Wählen Sie dazu unter dem Punkt „Union Investment“ beziehungsweise „Postfach“ den Punkt „Einstellungen“ aus. Dort hinterlegen Sie Ihre E-Mail-Adresse – und Sie erhalten künftig automatisch eine E-Mail, sobald eine neue Nachricht eingetroffen ist. Sie nutzen UnionDepot im Online-Banking und das Postfach bisher nicht, möchten die Anwendung aber einrichten? Ihr Berater vor Ort unterstützt Sie gerne dabei.