PFAS: Chemische Stoffe werden zum Kapitalmarktrisiko

19. Oktober 2020 – Ob Outdoorjacke, beschichtete Pfanne oder Löschschaum: Viele dieser Produkte enthalten PFAS. Die chemische Substanz belastet Mensch und Umwelt und könnte auch zum Kapitalmarktrisiko werden. Warum, erklärt Jonas Weisbach, ESG-Analyst bei Union Investment.

Marktbarometer Oktober - PFAS (Anleger)

Erfolgsfaktor für die Geldanlage

Hans Joachim Reinke zur Bedeutung von Nachhaltigkeit.                               

Mehr erfahren

Newsletter

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und erhalten Sie einmal im Monat alle Neuigkeiten rund ums Geld.

Newsletter abonnieren