Fonds im Fokus

UniDynamicFonds: Europa

UniDynamicFonds: Europa

05.11.2021: Die umfangreichen Unterstützungsmaßnahmen von Seiten der Geld- und Fiskalpolitik und die weltweiten Impffortschritte haben das Fundament für ein sehr wachstumsfreundliches Umfeld geschaffen. In den letzten Monaten konnte die Wirtschaftsleistung deutlich gesteigert werden.

Auch die aktuelle Berichtssaison zum dritten Quartal zeigt eine hohe Gewinndynamik bei den Unternehmen auf. Am aktuellen Rand bremsen die Probleme in den Lieferketten und die wirtschaftliche Dynamik nimmt etwas ab. Inzwischen gibt es aber erste Anzeichen einer Verbesserung, was letztlich eine verlängerte Wachstumsdynamik ins Jahr 2022 hinein erwarten lässt. Das Bruttoinlandsprodukt ist in Europa noch nicht wieder auf das Vorkrisenniveau angelangt und hat daher noch Raum für Verbesserungen. Für Europa spricht auch die bessere politische und geldpolitische Voraussetzung im Vergleich zu den USA. Ein Umfeld, das in der Vergangenheit für Wachstumstitel sprach. Jene Aktien also, die im Fokus des UniDynamicFonds: Europa stehen. Wichtige Themen dieser Zeit, wie beispielsweise die Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Medizintechnik stützen zudem ebenfalls eher Aktien von Wachstumsunternehmen.

Mehr über UniDynamicFonds: Europa erfahren Sie hier. Informationen zur Wertentwicklung des Fonds, sowie die mit einer Investition verbundenen Chancen und Risiken, finden Sie im Fondsporträt.

Fondsgesellschaft

Filialsuche

Im Beratungsgespräch mehr zu UniCommodities erfahren.                                                                                                          

Filiale finden

Newsletter

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und erhalten Sie einmal im Monat alle Neuigkeiten rund ums Geld.                                        

Newsletter abonnieren