Unser Marktticker – behalten Sie den Überblick

Sie möchten eine professionelle Einschätzung von unseren Experten aus dem Fondsmanagement zu Entwicklungen von Märkten und Indizes? Mit unserem Marktticker informieren wir Sie wöchentlich – bequem über „Meine Fondswelt“ oder per RSS-Feed zu abonnieren.

MarktTicker 22. Kalenderwoche

Liebe Leserinnen und Leser, an den Finanzmärkten setzte sich in der Berichtswoche die freundliche Tendenz fort. Die Aktienbörsen verbuchten teils deutliche Zugewinne. Vor allem wurden Aktien von Unternehmen aus zyklische Sektoren sowie von Banken präferiert. Im Rentenbereich waren vor dem Hintergrund der gestiegenen Risikofreude insbesondere Papiere mit Renditeaufschlag wie etwa Staatanleihen aus der Peripherie und Unternehmensanleihen gesucht.
29.05.2020 | 15 KB | HTML

MarktTicker 21. Kalenderwoche

Liebe Leserinnen und Leser, in den vergangenen Handelstagen zeigte sich an den Finanzmärkten ein überwiegend freundliches Bild. Die großen Aktienbörsen konnten trotz der am Freitag im Zusammenhang mit China/Hongkong aufkommenden Moll-Töne mehrheitlich zwischen zwei und vier Prozent zulegen. Bei den Staatsanleihen tendierten US-Schatzanweisungen und Bundespapiere weitgehend seitwärts. Am Markt für Peripherie-Staatsanleihen war die Stimmung freundlich, rückläufige Renditen prägten das Geschehen.
22.05.2020 | 14 KB | HTML

MarktTicker 20. Kalenderwoche

Liebe Leserinnen und Leser, in der Berichtswoche war die Stimmung an den Finanzmärkten eher verhalten. Vor allem an den Aktienbörsen waren rückläufige Kurse zu beobachten. Im Rentenbereich war der Handel von tendenziell leicht steigenden Notierungen beziehungsweise leicht rückläufigen Renditen geprägt.
15.05.2020 | 14 KB | HTML

MarktTicker 19. Kalenderwoche

Liebe Leserinnen und Leser, in der Berichtswoche zeigte sich an den Finanzmärkten eine eher uneinheitliche Entwicklung. Die Aktienbörsen wiesen regional sehr unterschiedliche Entwicklungen auf, lagen gemessen am MSCI World letztlich leicht im Plus. An den Rentenmärkten war die Renditeentwicklung mehr oder weniger seitwärtsgerichtet. Mit Blick auf die Konjunkturdaten hat sich der durch das Corona-Virus induzierte Abschwung in den großen Wirtschaftsräumen wie erwartet fortgesetzt.
08.05.2020 | 13 KB | HTML

Marktberichte April 2020

Aktien: Deutliche Erholung in den USA
Renten: Leichte Zugewinne
08.05.2020 | 30 KB | HTML

MarktTicker 18. Kalenderwoche

Liebe Leserinnen und Leser, Hoffnungen auf weitere Lockerungsmaßnahmen und die Zulassung eines möglichen Medikaments gegen das Corona-Virus haben die Aktienmärkte in dieser Woche beflügelt.
30.04.2020 | 14 KB | HTML

MarktTicker 17. Kalenderwoche

Liebe Leserinnen und Leser, erneut liegt eine ereignisreiche Woche hinter uns, die insbesondere am Ölmarkt für große Verwerfungen gesorgt hat. Erstmals kam es zu einer negativen Preisnotiz bei Öl der Sorte WTI.
24.04.2020 | 16 KB | HTML

MarktTicker 16. Kalenderwoche

Liebe Leserinnen und Leser, in der Berichtswoche standen die erwartet schlechten Wirtschaftsdaten im Blickpunkt. Pläne der US-Regierung, den Lockdown zu lockern und das Land wieder hochzufahren, stimmten aber in Richtung Wochenende vorsichtig optimistisch. Die Aktienmärkte zeigten sich im Vergleich zum Vorwochenschluss kaum verändert. Der MSCI World-Index verlor per Freitagmittag 0,4 Prozent. An den Staatsanleihemärkten konnten Bundespapiere und US-Treasuries Zugewinne verbuchen, es waren leichte Renditerückgänge zu beobachten.
17.04.2020 | 15 KB | HTML

MarktTicker 15. Kalenderwoche

Liebe Leserinnen und Leser, in der um den Karfreitag verkürzten Handelswoche setzte sich die Erholungsbewegung an den Finanzmärkten fort. Auch wenn noch keine Entwarnung bei der Corona-Ausbreitung gegeben werden kann, verbuchten die Aktienbörsen weltweit Zugewinne. So konnte ein weiterer Teil der im März erlittenen hohen Verluste wieder aufgeholt werden. Vor allem in den USA kam es zu größeren Kursgewinnen, dort waren bei den großen Indizes bis Donnerstagmittag Zuwachsraten zwischen zehn und elf Prozent zu beobachten. Einhergehend mit der rückläufigen Risikoaversion erlitten die als sichere Anlagehafen geltenden Staatsanleihen aus den USA und Deutschland Kurseinbußen. Entsprechend zogen dort die Renditen etwas an.
09.04.2020 | 14 KB | HTML

Marktberichte März 2020

Aktien: Starker Kursabschwung setzt sich fort
Renten: Uneinheitliche Entwicklung
07.04.2020 | 30 KB | HTML