Unser Marktticker – behalten Sie den Überblick

Sie möchten eine professionelle Einschätzung von unseren Experten aus dem Fondsmanagement zu Entwicklungen von Märkten und Indizes? Mit unserem Marktticker informieren wir Sie wöchentlich – bequem über „Meine Fondswelt“ oder per RSS-Feed zu abonnieren.

MarktTicker 3. Kalenderwoche

Liebe Leserinnen und Leser, die USA und China haben am Mittwochabend das lange erwartete Phase I – Handelsabkommen unterzeichnet. China wird 2020 und 2021 die Einfuhren aus den USA um rund 200 Milliarden US-Dollar erhöhen. Im Gegenzug verzichten die USA auf die Erhebung weiterer Zölle auf Importe im Umfang von 156 Milliarden US-Dollar. Marktseitig reagierten vor allem die US-Aktienbörsen positiv. An den Staatsanleihemärkten waren die Renditebewegungen hingegen sehr gering.
17.01.2020 | 14 KB | HTML

Marktberichte Dezember 2019

Aktien: Phase 1-Deal im Handelsstreit treibt die Kurse
Renten: Weitere Verluste im Dezember, aber positives Gesamtjahr
16.01.2020 | 30 KB | HTML

MarktTicker 2. Kalenderwoche

Liebe Leserinnen und Leser, die militärische Auseinandersetzung zwischen den USA und dem Iran irritierte die Märkte nur kurzzeitig. Einhergehend mit der schnellen Deeskalation bestimmte die Risikofreude der Anleger das Marktgeschehen.
10.01.2020 | 14 KB | HTML

MarktTicker 51. Kalenderwoche

Liebe Leserinnen und Leser, eine erste Einigung der USA mit China im Handelskonflikt und die Lage in Großbritannien nach der Wahl verlieh vor allem dem britischen und auch den US-Aktienmärkten weiteren Schub. Im Rahmen der freundlichen Stimmung waren als sicher geltende Staatsanleihen weniger gefragt. Die gegen Jahresende abnehmende Liquidität und Gewinnmitnahmen sorgten für rückläufige Anleihenotierungen.
20.12.2019 | 14 KB | HTML

MarktTicker 50. Kalenderwoche

Liebe Leserinnen und Leser, Boris Johnson gewinnt die britischen Wahlen und laut US-Präsident Trump scheint eine Einigung mit China im Handelskonflikt zum Greifen nah. Die Aktienmärkte quittieren die Entwicklungen mit Zugewinnen. In den USA erzielen Dow Jones Industrial Average, S&P500- sowie der Nasdaq-Index in der Berichtswoche historische Hochs. Die im Rahmen der gestiegenen Risikofreude weniger gefragten Staatsanleihen aus den USA und Deutschland gaben hingegen etwas nach.
13.12.2019 | 14 KB | HTML

Marktberichte November 2019

Aktien: Hoffnung auf eine Lösung im Handelsstreit sorgt für Kursgewinne
Renten: Staatsanleihen mit weiteren Verlusten
11.12.2019 | 30 KB | HTML

MarktTicker 49. Kalenderwoche

Liebe Leserinnen und Leser, in der Berichtswoche war das Marktgeschehen von Verlusten geprägt. Sowohl an den Aktien- als auch den Staatsanleihemärkten gaben die Notierungen nach. Der Handelskonflikt zwischen den USA und China blieb auch in der ersten Dezemberwoche der größte Einflussfaktor.
06.12.2019 | 13 KB | HTML

MarktTicker 48. Kalenderwoche

Liebe Leserinnen und Leser, eine mögliche Annäherung im Handelsstreit sorgte zunächst für Rekordstände am US-Aktienmarkt. Ein Gesetz für mehr Menschenrechte in Hongkong gefährdet nun aber eine Einigung.
29.11.2019 | 13 KB | HTML

MarktTicker 47. Kalenderwoche

Liebe Leserinnen und Leser, der Handelskonflikt zwischen den USA und China war der dominierende Faktor in der Handelswoche. Es gab zahlreiche Schlagzeilen über Fort- und Rückschritte bei den Verhandlungen. Die letztlich aber damit einhergehende Verunsicherung der Anleger ließ die Aktienmärkte leicht ins Minus tendieren. Staatsanleihen waren hingegen wieder stärker gefragt.
22.11.2019 | 13 KB | HTML

MarktTicker 46. Kalenderwoche

Liebe Leserinnen und Leser, die Euphorie der Anleger bezüglich der Fortschritte im Handelskonflikt erhielt in der Berichtswoche einen Dämpfer. US-Präsident Trump hatten Nachrichtenmeldungen zufolge vor dem Start in die Berichtswoche verkündet, es gäbe entweder einen „richtigen Deal“ mit China oder gar keinen. Dies verunsicherte die Anleger, während gleichzeitig auch die Unruhen in Hongkong stärker im Fokus der Finanzmärkte standen. Die Aktienbörsen zeigten sich nur gering verändert. Bundesanleihen und US-Treasuries waren hingegen gesucht.
15.11.2019 | 13 KB | HTML